Fort, positiff! Ohne abgeschmackte Toaste

Uber die Gesundheit, wohin ging. Uber das Gluck in familiar und personlich жизни+подмигивание und so wissen alle, ist nicht lacherlich. Und nach dem Toast «Mit dem neuen Jahr, mit dem neuen Gluck!» Man will sich ekelhaft so – «Im Sinn interessieren» Im Sinn: und das alte Gluck – seiner wohin Die Komplettierung ist veraltet Wenn es, das alte Gluck – die Gegenwart, so bleibt es wenn auch vielleicht ubrig

In ТОП-10 der Neujahrstoaste nimmt der Ehrenplatz den Wunsch positiwa ein. Oder nicht, «ununterbrochen positiwa im Neuen Jahr!». Brr. Sie wissen, mich erschrecken diese Worter. Ich glaube an sie nicht. Ich erinnere mich an Chemingueja und seinen Roman den Feiertag, der immer mit dir». Sie wissen, wie die alte Zeit Chem schlecht beendigt hat

Also, fur positiw!

positiw wie ist die Erscheinung etwas als der Glamour, stumpfe Zahne bekommend, und der Feind der Naturlichkeit der menschlichen Natur. Fur die Menschen ist es wie eigen, auen nicht gekammt aufzuwachen, als auch, manchmal innerlich nicht UNGEFAHR Es normal zu sein. Man muss sich auf die Helden der Komodien und der Trickfilmzeichner in den Hotels oll-inkljusiw nicht gleichstellen. Auf positiwe zu sein ist ihre Arbeit. Wird sich erinnert, einmal habe ich den Chef otelnych die Trickfilmzeichner begegnet, der auf der turkischen Kuste rauchte und war traurig. Auf die Frage: cheppend, er hat einfach geantwortet: Dej-off. Er hatte einen arbeitsfreien Tag von positiwa. Versuche, einen otelnych wesseltschakow zu sich zu Gast auf die Woche einzuladen, und durch drei Tage wirst du denken, wie diesem langweiligen Wesen zu entgehen.

Ich glaube in ununterbrochen positiw nicht.

Selbst wenn Muttis auf dem Spielplatz zu nehmen.

Мама-1: Ich sehe, bei Ihrem Kleinen des Problems Und seit langem, wie, eben was

Die naive Mutter-2 schuttet das Herz aus:

– Uber, ja, waren solche Probleme, und wir gingen zum Psychologen …

– Dass Sie sagen! Und zu welchem, telefontschik geben werden, – erreicht das Notizbuch die schlaue Mutter-1.

– Wir haben den Haufen aller versucht, um mit diesem Problem zurechtzukommen, – beichtet die naive Mutter-2.

– Also,-ka ist also, von dieser Stelle ausfuhrlicher, ich werde aufzeichnen.

– So bei Ihnen auch solches Problem – Fragt die naive Mutter-2, fertig, die christliche Solidaritat zu uben.

– Gott upassi, wovon Sie, bei uns das ganz problemlose Kind genommen haben.

Мама-2 Mit dem tief Problemkind fuhlt sich, wie innerhalb der Dose in kunstkamere.

Ich denke, Ihnen sind solche Schlaukopfe, bei denen immer aller UNGEFAHR die Freundin, die die Manner niemals warfen, die Bekannte, bei der niemals nichts in der Backrohre, die Nachbarin, die immer im Haus die Sauberkeit anbrennt, die ehemalige Mitschulerin, die deinem bei weitem der idealen Ehe mitfuhlt, der Kollege bekannt, bei dem sich vom ersten Tag auf der Arbeit aller … Im Unterschied zu dir ergab. Glaube ihnen nicht. Jedes findet statt, uns die Menschen, die in der realen Welt leben.

Eine meine Freundin der Jahre 10 «wie wurde nicht rauchen und tief tadelt die Raucher. Dieses so ist schadlich, es ist das Negativ, fu. Bei dem Treffen schiet sie die Zigaretten bei den rauchenden Freundinnen, nicht vergessend, zu bemerken, dass sie nur wenn austrinken wird». Oder – «nur wenn ist» traurig. Oder – «wenn ist» lustig. Oder – nur wenn nebenan wir, propaschtschije prokurennyje die Seelen. Wir haben, «propaschtschije die Seelen», schon allen geworfen. Und jene Freundin, sie wurde allen auch wie nicht rauchen, die Zigaretten bei unseren rauchenden Mannern schieend. Ja wei ich nicht, dass sie ihnen sagt: jetzt raucht sie, nur wenn nebenan die fremden Manner, wahrscheinlich …

Sie wie wollen, aber ich finge ich nicht an, ein ganzes Jahr positiwa zu wunschen. Nein, die Leute, ich wei nicht, dass Sie rauchen, und ich werde den ununterbrochenen Feiertag so lange nicht ertragen.

Die Nacht der Danksagung

Gestatten Sie einmal pro Jahr (entweder zweimal, oder dreimal – wenn den Geburtstag der Geliebten zu halten), um anzustrengen unter den Sekt etwas exklusiv auszugeben sich. Origineller etwas. Aber, tschur, die Suchmaschinen nicht zu benutzen, die auf Mal Hundert Webseiten mit dem Haufen der fertigen Toaste des Typs ausgeben werden:

In der Nacht werde ich Neujahrs- Ihnen das Gluck wunschen. Leben Sie lustig und nett, haben Million Freunde Sie, Sie Mogen den Wodka, Sie mogen das Bier und wird aller bei Ihnen o’kej!

Oder

Wir gratulieren zum Neuen Jahr! Wir wunschen das Gluck, die Gesundheit, des Brotes, des Salzes, des Zuckers, der Streichholzer, der Seife, des Sekts!

Oder

Geben Sie wir werden dafur austrinken, dass das Neue Jahr uns verwundert hat: damit die Tische vom Essen, und des Bettes – von der Liebe brachen!

Oder aus dem Epos:

«Es kommt ein Mensch zum Fluss heran, ruckt den Busch, andere, dritte auseinander. Und so hat zwanzig Busche auseinandergeruckt. Und dort, hinter dem letzten Busch, kostet die schone Frau und wartet darauf. Er hat ein Kleid, andere, dritte abgenommen… So werden wir fur unsere Perspektiven im neuen Jahr austrinken!

Oder

In jedem Menschen gibt es negassimaja die Kerze seiner Seele. Aber diese Kerze ist von der undurchdringlichen Kappe oft bedeckt. So werden wir dafur austrinken, dass im Neuen Jahr das Licht unserer Seele … ungehindert gehen wurde

Oder (ist es aus poscheltewschej die Hefte in die Zelle) eingescannt:

Das Leben ist sogar dann schon, wenn nach den Wangen die Tranen flieen. So werden wir dafur austrinken, dass im Neuen Jahr nach unseren Wangen die Tranen nur der Freude und des Gluckes flieen.

Der Beifall … und der Trane katjazza nach den Wangen.

Wir werden zum festlichen Tisch das nicht frische Brot und den gestrigen Salat niemals reichen, so geben Sie wir werden die Weinglaser dafur heben, dass zum Tisch die alten abgeschmackten Toaste nicht zu reichen. Obwohl es … Wenn auch Wie prima besser sein wird, dass wir wir hier …», als auffahren Werden!». Die Freunde, wir werden in diese Nacht einander einfach und wichtig sagen. Aber es ist – individuell noch besser.

Es gibt die gute Idee. In Russland wird der Tag der Danksagung nicht bemerkt. Aber was uns stort, die Neujahrsnacht die Nacht der Danksagung zu machen Die Truthenne, der Ruhm dem Gott, nicht das Problem. Und ganz ubrig bei uns ist. Sicher im vergangenen Jahr bei Ihnen und dabei, wer mit Ihnen nebenan, etwas sehr wichtig gerade fur Sie vorkam. Und ist sicher, als mitzuteilen, und ist, fur was zu danken. Das gute Wort und der Katze ist angenehm. Und den unbelebten Substationen. Sicher horten Sie uber das Experiment mit dem Wasser, wenn die Prufglaser frosteten, uber ein die schlechten Worter, und uber anderen – gut verurteilend. Stellen Sie sich vor, in den Letzten hatten die Kristalle die viel harmonischere Form. Was uber die Menschen – wir von den Kristallen und den Molekulen zu sagen ja wir ersehnen die guten Worter, um die harmonische Form zu finden.

Der Gegenwart uns im Neuen Jahr. Jeder Ereignisse du, verschiedener und gegenwartig, um zu fuhlen, dass lebst. Dass du Lebst. So! Mit dem Tretenden.

Der Tag der Danksagung (Thanksgiving Day) — der staatliche Feiertag in den USA und Kanada, wird in den zweiten Montag des Oktobers in Kanada und in den vierten Donnerstag des Novembers in den USA bemerkt. Mit diesem Tag fangt die festliche Saison an, die das Weihnachten einschliet und dauert bis zum Neuen Jahr. Der Tag der Danksagung – der Feiertag des Ausdruckes der Dankbarkeit und der Dankbarkeit dem Gott, der Familie und den Freunden fur den materiellen Wohlstand und die gute Beziehung. Traditionsgema, die ganze Familie versammelt sich auf das festliche Mittagessen. Jeder sagt die Worter der Danksagung fur ganz gut, was in seinem Leben geschehen ist. Das Symbol des Feiertages – die Truthe
nne, die zum Tisch gereicht wird.