Die kleinen Vergnugen. Die Stickerei wie das Hobby

Die Kunst der Stickerei fing mit dem Schmuck der Kleidung und der Gegenstande des Gebrauches an, und jetzt leuchten die ethnischen Motive in der Kleidung in den modischen Sammlungen immer wieder auf. Naturlich, die Bilder und die Postkarten sticken uberhaupt nicht seltener, als der Serviette und der Tischdecke: die festlichen Tischdecken verwenden bei weitem allen, und alltaglich skatrki und werden etwas aus dem Gebiet des Altertums gar, die Servietten bevorzugen wir die Papier- immer ofter.

Aber dieser Kleingeld schafft unsere Stimmung, unser Leben, und bei der Bildung onych gibt es eine Menge der Aufnahmen und des Herangehens, die anscheinend unbedeutend scheint, aber auch geben den Ton auf. Und die in der guten Stimmung geschaffene Sache wird viel mehr Freude, als bringen, was durch die Kraft oder in der Eile wurde.

Der Kleinigkeiten kommt es sogar bei der Bildung der Kleinigkeiten nicht vor. Sie beeilen sich nur, falls Sie zu einer bestimmten Frist wirklich dazukommen mussen. Und hier muss man mahalten, wenn wir uber die Stickerei wie uber das Schaffen und das Hobby, und nicht uber den Versuch naklepat dass sagen, wenn nur es schneller ist.

Bei jedem Menschen der Rhythmus der Arbeit, die Gewohnheiten und die Schlauheiten, zum Beispiel, wie des Fadens und der Nadel zu bewahren. Jemand bevorzugt, den Mouline auf die speziellen Kerne aufzuwickeln und, sie in organajser fur die Stickerei anzulegen, damit es leichter war, in der Sammlung nicht dokupat fur die neue Stickerei aus Versehen jene Farben zu orientieren, die sind, und jemand hat gern, alle Strahnen in einer Schachtel zu halten, damit aller zusammen und sofort – und der Umfang der Sammlung, und auf die Kerne-organajsery sichtbar ist, verbraucht werden es muss, und wenn du nicht aus Versehen die uberflussige Strahne kaufen wirst, nicht wird die Not – und er zur Sache fruh oder spat gehen.

Jemand hat gern, die groen Bilder zu sticken, dass eine Arbeit fur lange Zeit packt, und das Ergebnis traf vom Ausma. Jemandem nach der Seele, gerade das Kleingeld – igolnizy und winzig kartinotschki zu schaffen, die Magnete und die Postkarten, die Winkel auf den Monitor des Computers und der Grundsteinlegung.

Jemand macht sich zur Regel, die groen und kleinen Arbeiten – die groe Stickerei dann zum Scherz abzuwechseln nennen dolgostrojem, und jener werden miniatjurki, dass in den Pausen von dolgostroja gestickt, nennen fur ihre Leichtigkeit otdychalotschkami.

Aber jemandem ist der Umfang eben gar unbedeutend, die Hauptsache, damit die Sache fur die Wirtschaft nutzlich war und wurde nicht nur wie der Schmuck verwendet: die Tischdecken und prichwatki, die Ornamente auf der Kleidung, die dekorativen Kissenbezuge und die Ausstattung der Gardinen. Es ist wichtig in dieser, zu finden, die Nische zu fuhlen, sich den Geschmacken und den Wunschen zurechtzufinden, um sich mit der Verpflichtung nicht zu qualen, die Arbeit zu Ende zu bringen. Wenn auch sogar die Verpflichtung es nur sich eben gegeben ist.

Es existieren auch die Aufnahmen, die fur alle Stickerinnen fast universell sind. Sie hangen von Ihren Geschmacken und der Erfahrung nicht ab, sie zu verwenden wird das Werk nicht bilden, aber der Zeit und der Krafte konnen sie nicht wenig einsparen.

Wenn Sie fur die Stickerei des groen Bildes gereift sind, beginnen Sie mit der Markierung des Gitterstoffes oder des Stoffes, die Sie fur die Stickerei verwenden werden. Dazu ist es besser, den speziellen Marker fur den Stoff zu verwenden, aber seien Sie bei seiner Auswahl vorsichtig – die Spuren von einigen werden nur vom kalten Wasser ausgewaschen, und andere Marker geben die Linien im Gegenteil ab, die von sich aus durch etwas Stunden verlorengehen werden und Ihnen fallt aller rastschertschiwat von neuem.

Die Markierung des Schemas auf dem schon abgeschnittenen Stuck des Gitterstoffes ist es besser, mit zentrowych der Linien zu beginnen – so wird es leichter sein, in der Zeichnung zu orientieren. Wenn Sie noch nachrechnen, dessen Stoff des Umfanges Ihnen gefordert wird, beginnen Sie die Markierung mit dem Rand, nach allen Seiten der Zentimeter zehn fur die Erledigung der Arbeit abgegeben.

Ihnen wird bequemer sticken, wenn zentrowyje der Linie oder anderer Farbe, oder fettig, als ubrig rasmetotschnaja das Netz zu machen. Qualen Sie die Augen mit der viel zu feinen Arbeit nicht – kaufen Sie die spezielle Lupe fur die Stickerei, die Ihnen zulassen wird, sich uber das Ergebnis zu freuen, die Sehkraft nicht beschadigend.

Wahlen Sie die sogenannte fuhrende Farbe der Zeichnung: die Hauptstucke dieser Farbe gestickt, bekommen Sie Sie das Skelett, von dem spater die Arbeit fortsetzen Sie.

Wenn des Fadens irgendwelcher Farbe Ihnen missbehagen (zum Beispiel, bei ihnen die langweilige oder von Ihnen nicht beliebte Schattierung herankommen), aber, sie zum Schema die Stickerei von dieser Farbe mit der Stickerei von jenen Farben abzuwechseln sehr erfolgreich, so versuchen Sie, die Sie erfreuen. Die Zeichnung wird nicht sofort am Anfang zum Vorschein kommen, aber dafur bei Ihnen wird die regenbogenfarbige Einstellung nicht verlorengehen.

Und es doch das Wichtigste im Hobby – das Vergnugen nicht nur vom Ergebnis, sondern auch vom Prozess zu bekommen. Das Vergnugen von allen jenen Kleinigkeiten zu bekommen, aus denen unser Leben besteht.