Die Extramethode. Wenn man abmagern muss

Die Grunde konnen von verschiedene — von der auerunterrichtlichen Fahrt in die warmen Rander mit dem Ausgang auf die Meerkuste bis zu gekauft ein Paar Monate ruckwarts des prachtigen Kleides dazu sein, das die Stunde erwartet hat, aber offenbar hat sich in den Umfangen von wissenija im Schrank … verringert Und kann, der Mensch hat sich einfach nervos gewogen, und ihm haben die Aussagen des Gerates nicht gefallen, und er kauft das Buch Wie mit doweskami im oberen Drittel bder zu kampfen. Oder andere: Wie dem dritten Kinn zu entgehen. Die Instruktion fur die Teekannen, — und bei diesem Menschen nur zwei Kinne, ist einfach der Spiegel misslungen haben aufgehangt. Von welchen die Grunde waren, man muss eilig abmagern!

Und wenn das Begreifen der Notwendigkeit und der Dringlichkeit kommt, so will man etwas sehr einfach finden. Und am meisten einfach — umgekleidet zu werden. Ich stelle Ihnen die sehr wirksame Variante vor: wei und schwarz.

Wei polnit. Es ist alle wissen. Es benutzen eben. Zum Beispiel, der sehr volle Mensch, aufgedeckt, dass noch mehr voll wurde, ist fur alle unerwartet zieht die weien Kleidungen an. Aller denken zuerst, dass er so genesen ist, und spater erinnern sich, dass wei polnit, und die Erleuchtung kommt. Jetzt denken sie: Ja! Er hat wei angezogen, es bedeutet seine Fulle scheinend, und in Wirklichkeit er nicht dicker als gestern.

Eben was voll macht, der mit Muhe die Zulage im Gewicht schon maskiert, aber freut sich, was diese Zulage von der nicht bemerkten breiten Offentlichkeit gegangen ist Jetzt zieht er schwarz, die gerade strojnit wieder an. Auch wissen alle es.

Welcher Effekt vom letzten Umziehen Der Effekt zauberhaft. Alle begegneten Vertreter der breiten Offentlichkeit auern voll das Entzucken von seiner merkwurdigen sowohl stabilen Harmonie als auch der Fahigkeit elegant, sich zu bekleiden, nur zwei Farben verwendend.

Es ist offenbar, dass bis zur Zeit vorlaufig die Methode wei und schwarz erfolgreich arbeitet und vollkommen rechtfertigt die Hoffnungen. Aber auch ist auch offenbar, was, um so mehr lang ist, es, ewig dauern kann nicht. Man muss rechtzeitig anerkennen die kurze Dauer der Methode und zur Methode des hoheren Niveaus ubergehen. Einen von ihnen — die auf der personlichen Erfahrung erprobte Methode unter dem Titel sage den Spinat.

Daran ist es schwierig, nachzuprufen, aber die Gedanken im Spinat erganzen mir die Harmonien … Einmal mir es ist erforderlich, eilig abzumagern, und ich habe den Rat bekommen: die physischen Ubungen kann man vernachlassigen, essen kann aller, aber die besondere Aufmerksamkeit zuzuteilen dem Spinat. Wie ihm die Aufmerksamkeit zu widmen Meiner Meinung nach, ich mag den Spinat nicht.

Sehr einfach. Du kehrst am Abend heim, du willst essen, du denkst an den Kuhlschrank, uber seinen wertvollen Inhalt. Du stellst vor, wie du das Kotelett erreichen wirst und schnell iss auf. Und spater noch eine, sogar wirst du nicht warmen, aber dennoch iss auf. Es ist fur dich angenehm Und du wirst nach Hause kommen, und diese Koteletts und noch viel wessen iss auf. Das heit, du bereitest den Organismus auf den Gebrauch bestimmter Lebensmittel vor. Und aller geht gut. Die Wahrheit So gehst du und jetzt — nach Hause und du denkst an den Spinat. Du bereitest den Organismus auf dieses Produkt vor. Du kommst und isst auf.

Wird sich nicht ergeben. Wenn ich an das Kotelett und uber ganz ubrig denke, wei ich, dass meinem Organismus lecker sein wird. Und uber den Spinat es wirst du nicht sagen. Und dich denke, welcher er lecker. Grun und lecker. Es wird neiskrenne: uber grun — wird sich ergeben, und uber lecker — wofur. Gut, denke, dass er warm. Sogar du kannst denken, dass du es salzen wirst.

Wir werden zulassen, und was Und allen. Du wirst und iss es schon vom vorbereiteten Organismus iss auf. Und wie ganz ubrig mit den Koteletts Von ihm vielleicht zu verschwinden Ja iss das alles auf der Gesundheit, aber mit dem Spinat.

Und mich die Hauser. Ich erreiche den Spinat aus dem Froster … Schlielich, es prikontschila. Ich bin Mehr als mich so Mal nicht isnurjala.

Aber, dass interessant ist, so dieser merkwurdige Einfluss der Prozesse des Denkens auf die Prozesse der Aneignung der Fette und der Kohlenhydrate. Im Sinne, dass ich jetzt an den Spinat oft denke. Sogar ist es mehr: ich denke das Wort der Spinat einfach. Ich esse die Bratkartoffeln, und ich denke — der Spinat. Ich esse die Kuchen, des Brotchens und des Brotchens, und selbst — ist — der Spinat dennoch. Und ich wie nachdenken werde, so verschwindet der Appetit. Im Allgemeinen, das sehr wirksame Mittel dieser Spinat. Und des Gedankens darin.

Die Schlussfolgerungen

Man muss abmagern. Der folkloristische Ausdruck: des Guten Menschen soll viel sein — wird von anderem folkloristischem Ausdruck leicht widerlegt: der Bauch dick, ja die Stirn leer. So verscharft das planmassige Sitzen auf einer beliebigen Diat nicht nur die Striche der Person und die Konturen des Rumpfes, aber geht von der Seite und den geistigen Kraften nicht um. Wenn Sie nicht bemerkt haben: in der Methode sage den Spinat wir unwillkurlich verwendeten die Prinzipien des nejro-sprachwissenschaftlichen Programmierens, wie sich dazu die offizielle Wissenschaft verhielt.

Das Nachwort des Realisten

Die sehr geehrten Madchen, die jungen Frauen und die Madchen des mittleren Alters! Wenn Ihnen (das heit Gluck haben wird, werden Sie zu viel nicht und ist es schwer, weh zu tun, werden Sie sich irgendwelche extreme Sportarten nicht unterziehen, werden sich Ihnen auf den Kopf standig die Ziegel) nicht verschutten, so werden Sie die Alten.

Es nicht ist der sehr lustige Umstand, aber die Realitat. Von Ihnen hangt, wie in ihr ab, zu existieren. staruschetschjego des Daseins konnen Sie die Varianten schon jetzt im Voraus wahlen da sie von jener Diat abhangen, auf der Sie bevorzugten, (oder zu sitzen,) die langen Jahre nicht zu sitzen.

Die Alten kommen vor:

— Mager — immer klug, weil sich lebenslang einer Diat unterzogen (es siehe die Schlussfolgerungen), aber immer die Geisteskranken (die Idee fiks — nicht vom guten Leben und bis zum Guten fuhrt nicht hin);

— Dick dumm — unterzogen sich niemals einer Diat, alle lieen freien Lauf, ihr Gehirn wurde niemals gefordert (siehe die Schlussfolgerungen);

— Dick klug — haben wieviel der Jahre diat eine Zeitlang ge sessen, kluger geworden (siehe die Schlussfolgerungen) haben verstanden, dass du gegen den Organismus nicht dringen wirst, und haben sich eingestellt, zu kranken.

Die Auswahl hinter Ihnen…