Der Sale-Boom. Wie der Versuchung nicht nachzugeben

Eben es gibt zu solchen Momenten fur die Frau nichts mehr anzaubernd und gefahrlich, als die anziehende Aufschrift “Sale” im Schaufenster des Geschaftes.

Aber wie oft ist, die Pakete und die Tuten, die mit nachsten sejla gebracht sind ordnend, decken wir auf, dass sich dieser anziehenden Vorschlage betreffs der Einsparung als den einfach erfolgreichen Fund des Managers, dessen Hauptziel erwiesen haben, mehr zu verkaufen.

Nach der europaischen Tradition, die Ausverkaufe fuhren Ende Saison (den Winter und im Sommer) durch. Aber Russland geht mit dem Weg immer. Die Wirte der einheimischen Geschafte konnen das Schild der Ausverkauf jederzeit aufhangen. Die Ausnahme bilden brendowyje die Boutiquen, in die die Ausverkaufe gleichzeitig mit den Kopfgeschaften im Westen anfangen. In letzter Zeit fing bei uns an, die vorfestlichen Aktien modisch zu veranstalten, uber deren Existenz fruher wir nur aus den westlichen Filmen erkannten. Langsam, aber treu solche Tendenz kommt und zu uns.

Auerdem existieren die spontanen Ausverkaufe. Sie kommen fur die Falle unter, wenn das Geschaft geschlossen wird, fahrt oder sogar wird liquidiert. Andere Art der Ausverkaufe bieten die grossen Handelslabels an – sie fuhren sie standig, im Laufe vom ganzen Jahr durch. Dazu offnen die sogenannten Geschafte-Abflusse, in die die herabgesetzte Ware ausstellen.

Wenn in der Auswahl der Kleidung Sie an der Position die Hauptsache – modisch festhalten, aber noch nicht sind so dazugekommen reich zu werden, um die Rabatte nicht zu brauchen, der Ausverkauf, – die schone Weise, in der Hohe fur das adaquate Geld zu sein.

Wenn Sie sich fruher von den flimmernden Schaufenster doroguschtschich der Boutiquen abwendeten, um noch einmal nicht zu scheitern, so konnen Sie sich in die Tage der Ausverkaufe nicht nur zu ihm von der Person umdrehen, sondern auch, von ihnen irgendwelches Designding ertragen. Und in jenen Geschaften, die die Aktien als durchfuhren kaufe die Pomade, zweite – ist kostenlos, du wirst von der Zahl nehmen.

Aber zum Ausverkauf, wie auch zu einer beliebigen ernsten Sache, man muss sich im Voraus vorbereiten.

Zum Beispiel, man braucht, die Geschafte im Voraus umzugehen und, allen anzuprobieren, was gefallen wird, damit man die Losung eilig und noch einmal nicht fassen musste, in die Anprobekabine anstehen. Auerdem ist es nutzlich, die Geduld zu haben, hinter den Kaufen in die ersten Tage des Ausverkaufes nicht zu laufen, doch konnen in ihre letzten Tage des Rabatts schon 70 % bilden. Obwohl es, naturlich, hier die Gefahr gibt, die notige Sache zu verpassen.

Und die Hauptsache, verschieben Sie das Geld beizeiten, dann konnen die Garderobe bei Gelegenheit erneuern, die Innenansicht tauschen, und kann, sogar kaufen das Auto.

Zu verstehen, die Sachen auf den Ausverkaufen zu kaufen es ist, die Hauptsache sehr nutzlich, die sale-Manie zu vermeiden.

Nach Meinung der Psychologen, die Verkaufer, die Ausverkaufe veranstaltend, spielen auf unserer Gier und der in den Genen gelegten Leidenschaft zu den Kaufen. Oft verbrauchen wir das Geld fur die unbedeutende Sache, nur weil sie billig kostet.

Im Westen helfen die Psychotherapeuten seit langem, wer dem Konsumentenfieber nicht widerstehen kann.

Also man, sich dass erinnern muss, sich ins Geschaft auf den Ausverkauf begebend

1. Den Willen nicht zu verlieren!

Selbst wenn irgendwelche Sache, auf Ihren Blick, die wahren Kopeken kostet, werden wir nachdenken, ob sie uberhaupt notig ist. Wir werden nach dem Prinzip hoffentlich nicht kaufen wird nutzlich sein, wir riskieren anders, das Geld auf den Wind hinauszuwerfen.

2. Kein Opfer der Billigkeit zu werden

Gewohnlich konnen am Ende rasprodaschnoj die Reste der Sachen der Aktie fast spottbillig zuruckgegeben werden. Aber ist oft, wenn es die Kleidung betrifft, der notigen Umfange zu jener Zeit schon zeigt es sich nicht. Das viel zu kleine Kleid oder die groen Schuhe gekauft, riskieren wir niemals sie, anzuziehen.

3. Nicht zu furchten, ohne Kauf wegzugehen

Selbst wenn Sie auf die Wanderung nach den Ausverkaufen alle Ausgehtage ausgegeben haben, aber haben so nichts herankommend gefunden, Sie erinnern sich, dass es nicht der Anlass, aby dass zu kaufen. Es nicht wird der letzte Ausverkauf im Leben, bei Ihnen die Chance noch, gerade jenen zu kaufen, wovon Sie traumten.

4. Sich an das familiare Budget zu erinnern!

Sie konnen viel ausgeben, Sie konnen – sehr viel, aber verbrauchen Sie allen nicht. Bis zum nachsten Gehalt auf Kredit nicht am meisten zu leben es ist die Beschaftigung angenehm, deshalb nehmen Sie soviel des Geldes mit, Sie konnen sich wieviel gonnen, auszugeben.

Die Wanderung nach den Geschaften – die Sache, unumstosslich, angenehm. Der Kauf der neuen Sache – das Vergnugen, welche es ist wenig. Aber machen Sie diesen Schritt mit dem Verstand, damit nichts die Stimmung verfinstern konnte, nicht qualvoll schmerzhaft fur war es das ausgegebene Geld ziellos.