Das Naturgesetz. Charlie Tschaplin und seine Frau

Am Bildschirm ist das kleine Mannchen in sehr breiten verknullten Hosen, die unsinnige Melone und riesig stoptannych die Schuhe erschienen. Mit hart schtschetotschkoj der schwarzen Schnurrbarte. Nachlassig trostotschkoj schwingend, hat er den Schritt, anderen gemacht, hat sich hinter der Kippe auf dem Pflaster gereckt, wurde an den Laternenpfahl … im Saal gestoen es hat das Gelachter, den Beifall geklungen. So ist auf das Licht groer Schauspieler Charlie Tschaplin, brodjaschka im Kino, der Millionar im Leben, dem Genie und dem Talent die unterwerfende ganze Welt geboren worden. Die Frauen himmelten von ihm an, aber brachten ihm nicht nur die Freude, sondern auch der groe Verdruss.

Der erste Pas

Am meisten wird sich die erste Liebe heller erinnert. Selbst wenn sie schnell geht und wozu nicht bringt. In 19 Jahre hat sich der junge Schauspieler in die junge Ballettanzerin verliebt. Schlank und scheu, wie der Damhirsch, mit dem feinen Gesicht, pripuchlymi nezelowannymi von den Lippen, die im Lacheln die blendend weien Zahne entkleideten. Chetti Kelly war nur funfzehn, und Charlie so war … Chetti schnell, heiss und beharrlich wurde erschrocken, und sie haben sich getrennt.

Roman dauerte 11 Tage und ist von der Niederlage Charlies zu Ende gegangen. Von erstem und einzig in seinem Liebesmarathon, der lebenslang dauerte.

Die Feuer der groen Stadt

Tschaplin hat Amerika in 1910 geoffnet, wenn auf die Kusten Hudsons zusammen mit der englischen Truppe Regisseurs Freda Karno angekommen ist. Amerika hat fur sich Charlie in 1913 geoffnet, wenn er am Bildschirm in den ersten Kurzfilmen Regisseurs Maka Senneta erschienen ist. Die Liebe war gegenseitig, das Land trug den Liebling auf Handen.

Bald fing Tschaplin an, die eigenen Filme zu drehen. In zwanzig von ihnen spielte Edna Perwiens die Rolle seiner Braut. Im Leben, sich mit der Rolle der mogenden Frau jedoch begnugend. Zu einander sie nahmen vollkommen ernst, und Charlie dachte, dass fruh oder spat sie verheiraten werden. Und doch versteckte sich irgendwelche Unsicherheit im Innersten. Sowohl in sich, als auch in Edne. Er hat sich entschieden, was das Gefuhl von der Zeit erproben muss. Das Gefuhl des Tests hat, aber, sogar nicht ertragen wenn sie sich getrennt haben, Charlie horte nicht auf, der Freundin zu helfen.

Allmahlich hat er in Hollywood den Ruhm des Eroberers der weiblichen Herze erworben. Selten konnte wer aus den Sternen dem Reiz Charlies widerstehen. Er verliebte sich in die jungen Madchen standig.

In 1917 ist auf seinem Horizont beginnend die Karriere im Kino, minderjahriger Mildred Charris erschienen. Sie war schon und teuflisch nett, aber er vermutete nicht, dass die gewohnliche physische Sucht des gesunden Mannes fur die junge bezaubernde Person von der Ehe zu Ende gehen wird. Nach den romantischen Spaziergangen nach der Kuste des Ozeanes und der wahnsinnigen Mondnachte kam es unvermeidlich … Charlie vor war erzwungen, – Mildred zu heiraten wartete auf das Kind.

Aber diese Ehe hat mit dem Ungluck angefangen – das erste Kind ist durch drei Tage gestorben. Freilich, haben sie zusammen noch etwas Jahre gewohnt, und dann haben getrennt sich. Am meisten argerte es in der jungen Frau ab, dass, immer mit ihm in den Gesprachen zustimmend, machte sie allen auf eigene Art. Aber da sie am Uberfluss des Verstands nicht litt, aller ging bei ihr nicht jenes nicht so hinaus.

Sie haben vereinbart, sich liebevoll zu trennen, Mildred sollte auf die Scheidung reichen, Charlie der herzlichen Gefuhllosigkeit beschuldigt. Sie versprach, aber wieder hat auf eigene Art gehandelt. Zum Ehescheidungsprozess hat die Schauspielerin die Aufmerksamkeit der Presse herangezogen – erklart, dass Charlie sie geworfen hat, sie hat den Mann der herzlichen Grausamkeit beschuldigt. Nach den lokalen Gesetzen ihr verlieen sich 25 Tausend Dollar, Charlie hat 100, aber mit der Bedingung niemals nicht mehr angeboten, ihm keiner Anspruche vorzulegen.

Das Geld hat allen entschieden, er hat die Freiheit … gefunden. Um sie in den Umarmungen der deutschen Filmdiva Poly Negri zu verlieren. Freilich, ist es diesmal bis zur Ehe nicht angekommen, aber der Roman war sturmisch und ungestum, wie des Wassers der Spree, von deren Kusten des Fubodens zu Kalifornien war. Wenn Tschaplina mit dem Triumph in Berlin ubernahmen, hat er in der Gesellschaft der Schonen nicht mehr als zwanzig Minuten durchgefuhrt. In Hollywood trennten sie sich im Laufe von einigen Wochen nicht.

Die Beziehungen zu verbergen es war unmoglich, die Geruchte uber die bevorstehende Heirat popolsli nach der Fabrik der Traume und sind in die Presse bald geraten. Die Wirte Paramaunta, wo des Fubodens abgenommen wurde, haben gehalten, dass die Geruchte der Reputation des Studios schaden und haben sich entschieden, ranzugehen. Sie waren zu Charlie und haben eingestanden, dass in den Stern Millionen angelegt haben. Sie haben ihm angeboten, mit dem Feld zu heiraten, oder, die Zeitungsvermutungen zu widerlegen. Nur konnte man die Kapitalanlagen des Studios auf diese Weise retten. Der groe Komiker hat weder jenen, noch anderen gemacht. Roman mit Negri ist ebenso plotzlich zu Ende gegangen, wie auch hat angefangen.

Der Goldrausch

Das, was er mit Mildred erlebt hat, es waren nur die Blumchen. Lita Warme hat ihm mehr Verdrusses, als alle Frauen gebracht, die er im Leben einst wusste. In 1923 hat er sich in 15-jahrig wieder verliebt. Lita wartete auf das Kind, aber Tschaplin war nicht im Begriff, die Geliebte zum Altar zu fuhren. Er hat ihr angeboten, Leibesfrucht abzutreiben. Sie hat verzichtet. Tschaplin hat ihr 20 Tausend Dollar angeboten, damit sie das Leben mit anderem einrichten konnte. Lita hat nicht zugestimmt. Ihr war nur Charlie, viel mehr, seinen Reichtum notig.

Sie hat gedroht, fur die Vergewaltigung zu klagen. Er ist zuruckgetreten und hat sich ergeben. Das Zusammenleben hat sogar die Geburt zwei Sohne nicht gerettet: nach einer Weile hat Lita auf die Scheidung gereicht. Sie wollte beim Mann allen abnehmen: das Geld, die Aktie, das Studio, des Rechtes auf den hinausgehenden in den Verleih gerade erst Goldrausch.

Sie versprach, den Besitz nicht nur des Gerichtes zu machen, sondern auch des Publikums waren die Namen die, mit wem er ihr fur etwas Jahre des Ehelebens anderte, und unter ihnen auch die Schauspielerinnen, die ganzen Amerika bekannt sind. In der Erklarung ins Gericht hat sie bezeichnet, dass der Mann ihr mehrmals anbot, Gruppensex und sogar zu haben sagte, was sich mit ihr von der Liebe in Anwesenheit der dritten Personen beschaftigen will.

Einige Einzelheiten der Anschuldigungen Lity wurden der Presse bekannt, puritanisches Amerika war im Schock, an Wahrhaftigkeit der verletzten Ehefrau uberhaupt nicht bezweifelnd. Aller in dieser Welt zahlen fur die Fehler. Fur hat Tschaplin 800 Tausend Dollar, 600 – der Frau und nach 100 Tausende auf den Inhalt jedes der Sohne bezahlt.

Tschaplin hielt den Schlag, er hat in sich die Krafte und dosnjal den Film Zirkus gefunden, aber lange konnte sich vom Zirkus nicht erholen, der von der ehemaligen Frau veranstaltet ist. Die schweren Tage hat reizende Virginia Tscherill verschonert, die die blinde Schone in seinem nachsten Band spielte.

Die neuen Zeiten

Die neuen Zeiten sind nach der Heirat auf Polett Goddar, der in der Hauptrolle im Film abgenommen ist die Neuen Zeiten getreten. Das Straenmadchen aus dem Film spielte die Hauptrolle die Leben Charlies jetzt. Beider waren einsam, beider traumten aus der Einsamkeit, ausgerissen zu werden, beidem hat Hollywood belastigt.

Sie haben sich aus Los Angeles in San Francisco begeben, und von da haben in Honolulu ohne lange nachzudenken geschwungen. Wahrend der Reise haben verheiratet. Eben haben in der Ehe acht Jahre gewohnt. Wenn die Einsamkeit geendet hat, es hat auch die Liebe geendet. Goddar hat noch eine Rolle im Film des Mannes Diktator gespielt, hat die Sachen gesammelt und ist aus dem Haus auf Bewerli-Chils abgefahren. Ch
arlie blieb ein wieder.

Der Herbst des Patriarchen

Er suchte die Heldin auf die Rolle Bridschet fur den Film das Gespenst und die Wirklichkeit. Der Hollywoodagent nach der Miete der Filmschauspieler der Miss Wallis ihm beginnende Schauspielerin Junu Uber der Nil, hat die Tochter des bekannten Dramatikers empfohlen. Charlie war plenen die Schonheit des Madchens und ihr ungewohnlicher Reiz. Eben hat mit ihr den Vertrag unterschrieben. Er dachte, dass es sich nur auf einen Film, und furs ganze Leben zeigte.

Sie haben die Ehe in der kleinen Siedlung nicht weit von Santa Barbara registriert. Gro nemomu, sehr gut besitzend die Sprache der Liebe, war es fur funfzig. Une, von der es suschdeno nicht eine groe Schauspielerin, und der groen Frau des genialen Menschen, achtzehn zu werden war.

Nach der Heirat Una hat dem Mann eingestanden, was weder das Kino, noch im Theater spielen will. Charlie war wahnsinnig froh, weil alle Jahre er nicht die Schauspielerin, besorgt von der Karriere, und die Frau, fahig suchte, die gegenwartige Frau zu sein. Una Uber der Nil hat sich gerade als jenen Menschen erwiesen, den Tschaplin suchte. Er hat sich seit langem schon entschieden, das Kino abzugeben und, an die Freuden des leisen friedlichen Familienlebens verraten zu werden. Es war der leise Hafen dazu notig. Sie haben solchen Hafen in der Schweiz gefunden.

Charlie und Una haben das gemutliche Haus mit dem Grundstuck nicht weit vom malerischen Flecken Wewe gekauft. Er ist der Vaterschaft und mit der selben Leidenschaft auf den Geschmack gekommen, von der die Filme hat keine Zeit drehte, wurde der Erziehung der Kinder zuruckgegeben. Die bei ihm acht war. Das letzte Kind Una hat geboren, wenn dem groen Komiker 72 Jahre waren.

Das Fazit des Lebens ziehend, schrieb Tschaplin: das Werk der Nachkommenschaft – das Hauptnaturgesetz, und jeder Mann, er sei jung oder alt, die Frau begegnet, wird der Moglichkeit der Nahe zwischen ihnen nachdenken. So war es wenigstens, immer mit mir.