Der Fisch-Drache

Die Drachen – das Wesen mythisch. Es ist uber sie viel es ist geschrieben, ganz ihr Aussehen stellen vor, aber verstehen, dass nichts ahnlich in der Natur existiert. Ich dachte auch so, und nur hat vor kurzem erkannt, dass sich irrte.

Mein erstes Treffen mit dem Drachen ist im groen Zoogeschaft geschehen. Den Reihen mit schiwnostju vorbeigehend, habe ich nach oben zufallig angeschaut und hat es … den Gegenwartigen Drachen gesehen.

Lang smejepodobnoje schlangelte sich der Korper, der mit der grossen Schuppe mit dem metallischen Glanz abgedeckt ist, und er schwebte, umgeben vom blauen Glanz. Es ist genugend einen Blick auf die Schnauze mit es war vom verwunderten Ausdruck standig, um es zu erkennen. Oftmals sah ich seine Darstellung auf den Bildern und in Form von den Statuetten. Der gegenwartige chinesische Drache.

Es zeigte sich, dass es arowana – der Fisch-Drache. Er ist von mir notwendig schwebte in es ist den stehende Aquarium hoch, und den blauen Glanz gewahrleisteten die speziellen Lampen. Ganz ubrig war die Gegenwart, einschlielich der Drache.

Arowanami (oft kann man die Schreibung arawana begegnen) nennen der Fische einiger Arten der Familie Osleoglossidae. Es ist die grossen Fische mit ausgedehnt lentoobrasnym vom Korper und dem gut bekannten Mund, der dem Becher geht, und habend zwei ussika auf dem unteren Kiefer. Den Fisch-Drachen einmal, – live oder auf der Fotografie – Sie niemals sie gesehen mit niemandem nicht verwirren werden. Arowany – die altertumlichen Fische, die tatsachlich lebendigen Mineralien, die nicht das Aussehen fur die Jahrhunderte anderten.

Vom Standpunkt der Fan-schuj, aktiviert das richtig gelegene Aquarium die Energie, tragt zur Vergroerung des Finanzwohlstands bei, und uber die besondere Bedeutung verfugt arowana, denen der Uberfluss begleitet. Wie der gegenwartige Drache, sie ein Symbol des Reichtumes ist und beschutzt das Haus von den bosen Kraften.

Fur die Heranziehung des Erfolges in den Schaffen fuhren die asiatischen Geschaftsleute sie in den Buros oft, wo sie eine Kennziffer des hohen Status des Besitzers ist. Es Wird angenommen, dass sich der Niedergang des wertvollen Fisches von den Misserfolgen fur den Wirt umwenden wird, deshalb sie bewahren. Es ist ziemlich teuerer Fisch, und erlauben sie sich kann nicht jeder. Allmahlich werden arowany popular und in Russland.

Bekanntest ist silbern arowana, deren Heimat – das Land Sudamerikas. Gerade kann man sie in den russischen Aquarien begegnen.

Seltenst und wertvoll – asiatisch arowana, lebend in der Natur in Vietnam, China, Malaysias und Indonesiens, infolge des nicht gemassigten Angelns wurde die Anzahl dieser Fische wesentlich verringert, jetzt werden sie vom Gesetz beschutzt. Es ist der Verkauf nur der Individuen, die geborenen und in der Gefangenschaft gezuchtet sind, mit dem eingelebten Chip und habend die Dokumente erlaubt. Es kostet solcher Fisch sehr teuer. Im ubrigen, die seltene Form silbern arowany – platin- – kann etwas Tausend Dollar auch kosten.

Die Mannchen des Fisches-Drachen – die sorgsamen Vater. Der Elternteil denkt den befruchteten Kaviar, der den groen Umfang hat, im Mund im Laufe von einigen Wochen durch, zu sich auf das freiwillige Hungern verdammend. Aber es geschieht nur in der Natur oder auf den speziellen Farmen, wo arowan trennen. Im gewohnlichen Aquarium, die Nachkommenschaft zu bekommen ist es unmoglich.

Arowany – die Raubtiere. Sie halten sich in der oberen Schicht des Wassers, und ihr groer Mund ist fur pojedanije alle verwendet, wer in ihn unterbracht werden wird, sowie fur den Angriff darauf, wer viel zu nahe zum Wasser geraten ist und hat die Wachsamkeit verloren.

Das Aquarium fur sie wahlen es muss, in Anbetracht der Besonderheiten der Lebensweise in den naturlichen Bedingungen. Das Aquarium kann hoch nicht sein – die Fische fallen auf den Grund nicht herab – aber es ist lang und gro obligatorisch. Jung klein arowanu gekauft, muss man verstehen, dass sie (in den guten Bedingungen der Fisch ziemlich schnell wachsen wird kann den Meter erreichen) und deshalb soll das Aquarium Umfang nicht weniger als 400 l sein.

Dem Aquarium ist der sichere Deckel notwendig, doch wurden fur die erfolgreiche Jagd hinter den Landtieren des Fisches verwendet es ist hoch und geschickt, aus dem Wasser und deshalb herauszuspringen sind vollkommen fahig, aus dem Aquarium zu entlaufen. Futtern arowan vom speziellen, trockenen fur sie herankommenden Futter, den Stuckchen des Fisches oder den Rindsherz, den Krabben, sowie den kleinen lebendigen Fischen. Die Drachen vergottern der Insekten, auf die es die Moglichkeit gibt zu jagen, aber man darf nicht ihnen der gewohnlichen Haushaltsschaben, besser gestatten, die Heimchen kaufen, die fur das Futtern der Tiere speziell getrennt werden. Man muss berucksichtigen, dass diese Fische das Futter von des Grundes niemals auswahlen.

Als Nachbarn ihnen passen die Welse, die sich auf dem Grund halten, pod’edaja die Reste der Nahrung hinter dem Fisch-Drachen gut, wetteifern zu ihr fur das Oberteil des Wasserraumes nicht. Die Welse, wie auch andere Nachbarn, sollen ziemlich gro sein, doch wird ein beliebiger kleiner Fisch vom Wasserdrachen wie die Beute betrachtet.

Arowany sind anspruchslos, beim richtigen Abgang sind tatsachlich nicht krank und leben lange. Das Aquarium mit ihnen ist es besser, hoher, als gewohnlich zu verfugen, damit der Fisch gut sichtbar war. Der Dekorationen den Drachen ist mindestens notig: der Boden und die Steine, doch das Wichtigste sein Schmuck – der wertvolle Fisch!